Universität Zürich

IPMZ - Institute of Mass Communication and Media Research

Media Change & Innovation Division

Andreasstrasse 15
CH-8050 Zurich
Phone +41 (0)44 635 20 92
Fax +41 (0)44 634 49 34
Contact

Inwieweit handeln Algorithmen autonom, selbstbestimmt und intentional? Sind sie kontrollier- und ihre Ergebnisse vorhersehbar? Können Algorithmen moralisch handeln?

 

Die Abteilung Medienwandel und Innovation, IPMZ, UZH lädt zusammen mit dem Center for Information Technology, Society, and Law – ITSL, UZH und dem Institut für Pervasive Computing, Dep. Informatik, ETH Zürich am 22. November zu einer spannenden Diskussionsrunde zur Macht der Algorithmen ein.

 

Die Macht der Algorithmen: Werkzeuge oder Akteure?

Zürich, 22. November 2016, 18.15-19.45 Uhr

Universität Zürich, RAI

Rämistrasse 74, 8001 Zürich

Stockwerk H, Raum RAI H-041

 

Nach einer thematischen Einführung durch Prof. Dr. Michael Latzer (IPMZ – Abt. Medienwandel & Innovation, UZH) folgen Inputreferate zur Einschätzung der Macht der Algorithmen aus technischer und ethischer Perspektive durch Prof. Dr. Thomas Hofmann (Data Analytics Lab, Departement Informatik, ETH Zürich) und Prof. Dr. Oliver Bendel (Institut für Wirtschaftsinformatik, Hochschule für Wirtschaft, FHNW) mit anschliessender Diskussion.