Universität Zürich

IPMZ - Institute of Mass Communication and Media Research

Media Change & Innovation Division

Andreasstrasse 15
CH-8050 Zurich
Phone +41 (0)44 635 20 92
Fax +41 (0)44 634 49 34
Contact

Normative Qualitätsansprüche an algorithmischen Journalismus

2017

Konstantin Dörr /

Köberer, Nina /

Haim, Mario

In: Stapf, Ingrid/Prinzing, Marlis/Filipovic, Alexander. Gesellschaft ohne Diskurs? Digitaler Wandel und Journalismus aus medienethischer Perspektive. Baden-Baden: Nomos, 121-133.

Die fortschreitende Digitalisierung und Automatisierung im Journalismus stellt auch professionsethisches Handeln unter Druck. Dabei erzeugen die automatisierte Textproduktion und deren Verbreitung ethische Fragen auf individueller, organisatorischer und gesellschaftlicher Ebene. Bezogen auf normative Qualitätsansprüche diskutiert der Beitrag Fragen der journalistischen Verantwortung und der Transparenz. Es zeigt sich, dass die Technologie die Dimensionen der Verantwortung vor, während und nach der Nachrichtenproduktion maßgeblich beeinflusst. Neue Akteure spielen dabei ebenso eine zentrale Rolle wie die normativen Ansprüche im Umgang und bei der Kennzeichnung algorithmisch generierter Inhalte.