Universität Zürich

IPMZ - Institute of Mass Communication and Media Research

Media Change & Innovation Division

Andreasstrasse 15
CH-8050 Zurich
Phone +41 (0)44 635 20 92
Fax +41 (0)44 634 49 34
Contact

Michael Latzer wird am Montag, 2. Oktober am Expert/innen-Workshop mit anschliessender öffentlicher Podiumsdiskussion zum Thema "Verantwortungsvolle Automatisierung. Wie können wir Algorithmen, Roboter und künstliche Intelligenz kontrollieren?" in Wien teilnehmen. 

 

Die Veranstaltung wird organisiert vom Institut für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung (CMC) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und der Alpen-Adria Universität Klagenfurt. Auf dem Expert/innen-Workshop diskutieren führende Expert/innen über Kontrolle und Governance von Algorithmen aus technischer, ethischer, politischer, rechtlicher und soziologischer Sicht diskutiert. Zu den Fragen gehören unter anderem:

 

  • Lassen sich Verantwortlichkeitskonzepte auf Maschinen übertragen und welche Rolle können Technologien selbst in Verantwortungszusammenhängen spielen?
  • Welche Ansätze und Formen von Governance und welche Governance-Prinzipien bieten sich für komplexe sozio-technische Systeme mit hohen Freiheits- und Automatisierungsgraden an?
  • Wo besteht rechtlicher Innovationsbedarf, weil Probleme mit dem vorhandenen rechtlichen Instrumentarium nicht gelöst werden können?

 

Hier finden Sie die Einladung zur Podiumsdiskussion.